[website erstellen] [Web-Seite Software] [Impressum]
[Start]
[Start]
[AKTUELLE WORKSHOPS]
[Der heilsame Weg]
[Praxis]
[Über mich]
[Impressum]
[Herzlich Willkommen]
[Datenschutzerklärung]
[Hochsensibilität]
[Traumatherapie]
[Schwerpunkte]
[Re-Inkarnationstherapie]
[Energetische Psychotherapie]
[Schamanische Heilmethoden]
[termine]
[Honorar]
[Information]
[Erfolgsgeschichten]
[Galerie 1]

© 2006-2018/ Anne Weiß I Privatpraxis für transformative Traumatherapie I Linprunstraße 57 I 80335 München I +49 89 896 895 18 I praxis@psychotherapieanneweiss.de

Privatpraxis für integrative Traumatherapie und Psychosomatik nach dem Heilpraktikergesetz - Linprunstraße 57 - 80335 München - 0049 (0)89 896 895 18 - info@der-heilsame-weg.de


RE-INKARNATIONSTHERAPIE


Die Re-Inkarnationstherapie umfasst in erster Hinsicht, die Zu- Rückführung in frühere Lebensabschnitte bzw. in bereits vergangene Leben. Diese Therapiemethode basiert auf dem Konzept, dass in unserem Unterbewusstsein sowie in unserem Körperzellgedächtnis alles abgespeichert ist, was wir jemals erlebt haben - sei es in diesem Leben, bereits vor unserer Geburt im Mutterleib oder in einem früheren Leben.

Aufgrund von Speicherungen in unserem Emotionalkörper und Zellgedächtnis können so belastende und behindernde Glaubenssätze und Programmierungen aus allen früheren Lebensabschnitten ihre Wirkung im Hier und Jetzt zeigen und bei einer Rückführung aufgelöst, umprogrammiert und in Versöhnung gebracht werden. Mit Hilfe dieser Methode ist es auch möglich, blockierende Seelenpläne sowie Seelenverträge, die sich mitunter bereits seit langer Zeit auf die gesamte Lebenssituation erstrecken, zu erkennen und um-, bzw. neu zu schreiben.

Im sogenannten Alpha-Zustand, der sich zwischen unserem Wachbewusstsein und dem Schlafzustand befindet, können wir wieder Zugang zu diesen abgespeicherten Informationen bekommen, da auf diese Weise unsere analytische Gehirnhälfte weitesgehend 'abgeschaltet' wird. Sie bleiben jedoch trotzdem in diesem entspannten Bewusstseinszustand 'geistig wach', hören Geräusche von Außen und sind somit auch in der Lage, mit mir verbal zu kommunizieren ohne diesen entspannten Zustand zu verlassen. Das bedeutet auch, dass Sie sich sozusagen jederzeit 'selbst wecken' können und nicht erst von mir wie in manchen Formen von Hypnose 'zurück geholt' werden müssen.

Um eine Rückführung zu machen braucht man keine besonderen Fähigkeiten oder spezielle Kenntnisse. Absolute Kontraindikationen für eine Rückführung sind jedoch v.a.:

- Formen der Schizophrenie

- Psychosen

- Drogen- und Alkoholmissbrauch bzw. Abhängigkeit